Placa CNP CUERPO NACIONAL DE POLICÍA
Cuerpo Nacional de Policía


COMUNICACIÓN
COMISARÍA VIRTUAL
CONÓCENOS
PARTICIPACIÓN
CIUDADANA
Estás en PORTADA DENUNCIAS per Telefon
Idioma: Versión en español English Version Version Française Deutsch Italiano

Anzeigen – per Telefon

Anzeigenerstattung per Telefon

Telefonische Anzeigenannahme für ausländische Turisten

Sie können Anzeigen auch per Telefon aufgeben. Wählen Sie einfach:

902 102 112

ERREICHBARKEIT

Von 09:00Uhr bis 15:00Uhr von Montags bis Sonntags

Man kann telefonisch folgende Taten zur Anzeige bringen:

  • Raub (mit Gewaltanwendung) und Diebstahl:
    • eines PKWs oder aus dem PKW
    • aus Wohnung und/oder Geschäftsräumen
    • in Wohnung oder Geschäftsräumen
  • Verlust von Dokumenten oder Gegenständen
  • Sachbeschädigung

Anmerkung:im Falle des Raubes werden telefonische Anzeigen nur angenommen, wenn es sich um "Raub mit Gewaltanwendung an Gegenständen" handelt, nie wenn es sich um "Raub mit Drohung" handelt oder wenn der Täter dem Opfer bekannt ist. In solchen Fällen müssen Sie immer persönlich bei einer Dienststelle vorstellig werden um die Anzeige aufzugeben.

Straftaten, die den sofortigen Eingriff der Polizei benötigen sind ebenfalls ausgeschlossen. Es handelt sich hauptsächlich um Straftaten, die sich gegen Personen richten bzw die aufgrund ihrer Schwere, Vielschichtigkeit oder sonstigen Eigenart einer spezifischen Bearbeitung in einer Dienststelle bedürfen.

Nachdem die Anzeige telefonisch aufgegeben wurde, haben Sie 72 Stunden Zeit um sie in der Dienststelle Ihrer Wahl zu bestätigen und zu unterzeichnen, wenn alles korrekt ist. Sie werden bevorzugt behandelt im Vergleich zu den Personen, die direkt in der Dienststelle ihre Anzeige aufgeben, ausser in Ausnahmefällen.

TELEFONGEBÜHREN:

Wir informieren Sie, dass dieser Anruf kostenpflichtig ist, und die Gebühren von Ihrem Telefonanbieter abhängen.





© Dirección General de la Policía | Aviso Legal | Accesibilidad